Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert

Beachsportclub Cuxhaven

BC Cuxhaven investiert in Beachvolleyballturnier

BC Cuxhaven investiert in Beachvolleyballturnier
Am vergangenen Samstag richtete der BC Cuxhaven ein Turnier der Niedersächsischen Volleyballserie aus. Bei bestem Wetter traten acht Teams, welche jeweils aus zwei Spielerinnen bestanden, gegeneinander an. Nach einer Gruppenphase kam es zu Überkreuzspielen und anschließenden Platzierungsspielen, so waren jedem, der größtenteils minderjährigen Teilnehmer, fünf Spiele sicher. In der Gruppe A konnten mit Patrycja Plichta und Talea Lösche zwei Spielerinnen des BC Cuxhaven den Gruppensieg erringen. Zweiter dieser Gruppe und somit auch für die Spiele um Platz eins qualifiziert, waren Janina Kolle und Mareike Busch, welche ebenfalls für den BC Cuxhaven spielen. In den Endrunden kam es zu vielen spannenden Sätzen, als Sieger des Turniers setzte sich das Team Eykin/Hebecker von Bremen 1860 durch. Neben den Spielern waren auch viele Touristen von den gebotenen Spielzügen beeindruckt und sahen gebannt von der Promenade zu.

Das Endergebnis:

1. Eykin/Hebecker (Bremen 1860)
2. Sperling/Hornickel (VG Meyenburg/Schwanewede)
3. Plichta/Lösche (BC Cuxhaven)
4. Kolle/Busch (BC Cuxhaven)
5. Ellermann/Ligus (VG Meyenburg/Schwanewede)
6. Binkowski/Höhndorf (Bremen 1860/TV Eiche Horn Bremen)
7. Sommer/von Hanneken (BC Cuxhaven)
8. Birkenhagen/Heber (BC Cuxhaven)


Fotos: Marek Thormählen

Projektwoche und dem Schulfest

Volleyball bei der Projektwoche und dem Schulfest an der Abendrothschule ein voller Erfolg!
Vom 23.05. – 25.05.2016 war der BC Cuxhaven zu Gast in der Abendrothschule. Die Projektwoche an der größten Grundschule in Cuxhaven stand unter dem Motto „außerschulische Lernorte“. Neben anderen Sportarten wie Tennis, Golf, Leichtathletik, Tischtennis und Fußball wurde auch die Sportart Volleyball präsentiert. 50 Kids aus allen Altersklassen der Grundschule nahmen mit großer Vorfreude an den Volleyballstunden teil. „Viele Kinder hatten schon Kontakt mit anderen Ballsportarten oder sogar vereinzelt mit der Sportart Volleyball. So entwickelten sich schnell kleine Erfolgserlebnisse den Ball voller Elan hin und her zu baggern oder zu pritschen.“, freute sich BC Jugendleiter Norman Lohse über das gelungene Event. „Das Besondere ist, dass alle Kinder, egal wie gut sie schon spielen können, egal ob 1. Klasse oder 4. Klasse, wegen der kindgerechten Regeln Spaß haben. Alle sind verschwitzt und haben rote Köpfe. Der BC Trainerstab konnte den Kids in den Einheiten einen guten Einblick geben, wie toll die Sportart Volleyball ist“, hebt Norman Lohse den wichtigsten Grund hervor. Lehrer und Trainer waren immer wieder beindruckt, welch tolle Spielaktionen die Kinder schon zeigten und man darf gespannt sein, welche von den vielen gesichteten Talenten sich beim BC als neue „Volleyballer“ wiederfinden.


Fotos:Sauer
Das abschließende Highlight war dann das Schulfest am Freitag. Hier errichtete das Team des BC auf dem Schulspielplatz eine komplette Beachvolleyballanlage mit Netz, Courtline und Schiedsrichterstuhl. Unter sonnigem Himmel spielten sich zunächst Laura, Marit, Leandra und Jana aus der U16 der BC Jugend locker den Ball übers Netz. Hier konnten die Kids schon mal bestaunen, dass Beachvolleyball neben Hallen-Volleyball eine weitere Sportart ist, die beim BC Cuxhaven fest im Programm steht. Anschließend durften sich die Kinder auf dem Beachfeld versuchen, so tummelten sich teilweise bis zu 20 Kids auf dem Court. Etwas anders ging es dann zur Sache als zwei Herrenteams des BC sich in einem Showmatch duellierten. Von Cuts über Fake Block bis hin zu harten Angriffsschlägen wurde hier alles geboten. Zusammengefasst ein rundum tolles Event bei dem der BC Cuxhaven einen großen Teil zum Gelingen beitragen konnte. Vielen Dank für die perfekte Organisation und Durchführung an das BC-Team: Talea Lösche, Nils Kuhn, Marek Thormählen, Hendrik Brandt, Pascal Rademacher und Norman Lohse. Besonderer Dank für das Engagement der Mädels aus der U16: Laura Santos-Meyer, Marit Holtmann, Leandra Santos Silvosa und Jana Reckemeyer.

U12 beim Bremer Stadtmusikanten Cup

U12 Mädchen des BCC nimmt am internationalenteil.

Am vorletzten April-Wochenende nahm die U12-weiblich-Mannschaft des BC Cuxhaven am ersten internationalen Bremer Stadtmusikanten-Cup in Bremen teil. 7 Mädchen machten sich am Samstagmorgen mit einem Betreuer auf den Weg um in Bremen weitere Spielerfahrung zu sammeln. Nach dem Bezug des Übernachtungslagers in einer örtlichen Schule stand zunächst die Gruppenphase an, hier wurde sowohl gegen Jungen- als auch Mädchenmannschaften U12/U13 aus ganz Deutschland und aus Polen gespielt. Am Samstagabend gab es für alle Teilnehmer eine Olympiade mit anschließender Kinder-Party. Am Sonntag standen dann, nach einem ausgiebigen gemeinsamen Frühstück, die Platzierungs- und Finalspiele auf dem Programm.

Auch wenn über den gesamten Turnierverlauf kein Spiel von den BCC-Mädchen gewonnen werden konnte, ist jedoch eine sehr positive Entwicklung im Turnierverlauf erkennbar. Gerade die letzten Spiele gingen nur sehr knapp verloren. Alle Beteiligten waren sich einig: Im nächsten Jahr starten wir erneut und dann werden auch Spiele gewonnen.

Es werden weiterhin interessierte Mädchen und Jungen für die Mannschaften gesucht, das Training findet immer MO von 16 bis 18 Uhr und FR von 15.30 bis 17.30 Uhr in den BBS Cuxhaven statt. Es spielten: Magdalena Kühleke; Jolina-Sophie Siedentop, Katharina Sabin, Chantal Schulz, Lysane Neumann, Pia Brockmann und Emily Heitmann.

 

u12 1

Foto:Heitmann

LOGO Mahrenholz Shirts 002cleantechfinanzkontorewehessespk logoVGH

 Copyright ©  Beachsportclub-Cuxhaven.de 2015. All Rights Reserved.

DatenschutzerklärungImpressum    Disclaimer 

.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok