Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert
Foto:H.Richert

Beachsportclub Cuxhaven

Mitgliederversammlungen

Mitgliederversammlungen in diesem Jahr

 

BC Cuxhaven  im Outfit, 

Termin und Tagesordnung wird noch bekannt gegeben.

 

Förderverein 

Termin,  Ort und Tagesordnung wird noch bekannt gegeben.

 

1. Damen siegen in Bremen

Volleyballdamen bleiben auf Erfolgsspur

Im vorletzten Spiel der Saison ging es am Wochenende für die 1. Damen des BC Cuxhaven erneut nach Schwanewede, zum Tabellenfünften VG Meyenburg/Schwanewede.

Die Vorzeichen für dieses wichtige Spiel standen nicht gut, da Zuspielerin Janina Kolle das Team aufgrund einer Verletzung dieses Mal nur als Coach an der Seitenlinie betreuen konnte. Jessica Wollnik konnte kurzfristig als Aushilfe gewonnen werden und hat sich sehr schnell in das Team integrieren können.

Der 1. Satz begann ausgeglichen, lange konnte sich keins der beiden Teams absetzen. Nach leichten Startschwierigkeiten erhöhten die Cuxhavenerinnen das Tempo, vor allem durch starke Angriffe über die Aussenpositionen von Rückkehrerin Seida Smajlaj und Nele Birkenhagen. Der Satz wurde mit 20:19 gewonnen.

In Satz 2 ließen die Volleyballerinnen keine Zweifel am Sieg aufkommen. Durch eine sichere und starke Annahme konnten alle Angreifer gleichermaßen eingesetzt werden und der Gegner aus Schwanewede kam nur zu 13 Punkten im Satz (25:13).

Das Team harmonierte im Gesamten sehr gut, auch 2 Wechsel im zweiten Satz seitens der Cuxhavenerinnen taten dem guten Spiel keinen Abbruch. Es klappte einfach alles, die Damen waren hochkonzentriert und wollten diesen Sieg unbedingt. So konnte auch Satz 3 ungefährdet mit 25:18 gewonnen werden.

Mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen verließen die Damen die Halle und fiebern nun dem Endspiel um die Meisterschaft gegen die Mannschaft aus Geestemünde am 14.03.2020 entgegen.

Es spielten: N. Birkenhagen, E. Böning, L. Mittelstädt, L. Peterke, L. Sauer, S. Smajlaj, M. von Hanneken, J. Wollnik

damen125012020a

2. Damen mit Sieg

Nach sieben sieglosen Spielen konnten die zweiten Damen des BC Cuxhaven am vergangenen Samstag erstmals wieder drei Punkte mit nach Cuxhaven nehmen. Bereits am vorherigen Wochenende konnten die Mädels Punkten, im Spiel gegen die Fischtornsharks Bremerhaven hatte man nach fünf Sätzen jedoch das Nachsehen und verlor mit 3:2.

An diesem Wochenende trat man gegen Osterholz-Scharmbeck an. Gegen das etwa ein Jahr jüngere Team trat der BCC selbstbewusst auf. Im ersten Satz wurde überwiegend über die Position des Mittelblocks gepunktet, der Satz wurde mit 13:25 gewonnen. Aus einer sicheren Annahme heraus konnte im zweiten Satz alle Angreiferinnen eingesetzt werden und auch der Satz wurde mit 10:25 deutlich gewonnen. Ein ähnliches Bild zeigte sich im letzten Satz. Mit konstant guten Aufschlägen konnten zahlreiche Punkte erzielt werden und der Satz wurde mit 15:25 gewonnen.

Nach diesem Sieg steht das Team weiterhin auf dem siebten Tabellenplatz.

Es spielten: Erlinda Cina, Annika Dierks, Tordis von Hanneken, Jana Rekemeyer, Vanessa Salzwedel,  Laura Santos-Meyer, Leandra Santos Silvosa, Lenja Seibt und Laura Wersien

 

damen209112019k

Zweite Herren – 3:0 Sieg zum Saisonabschluß

 Zweite Herren – 3:0 Sieg zum Saisonabschluß

 Das letzte Spiel der ersten Saison der neuen Mannschaft des BC fand beim TV Baden statt.

 Mit einem Kader von neun Spielern und vier mitgereisten Fans ging es zur Lahofhalle in Achim. Nach einer kleinen Stärkung am durchaus reichhaltigen Buffet starteten die Spieler in den ersten Satz gegen die Tabellen – Fünften Baden IV. Die Gastgeber waren offenbar von dem selbstbewussten Auftreten des BC beeindruckt. Mit wenigen Eigenfehlern ging es Punkt für Punkt in eine Führung. Früh wurde vom Gegner die erste Auszeit genommen, aber der TV Baden konnte die nötige Sicherheit nicht zurückgewinnen. Bei 19:19 sortierten sich die Herren um die Coaches Dirk Eilers und Hauke Richert in einer Auszeit neu und brachten den Satz mit 25 zu 20 nach Hause.

 Im zweiten Satz wurde die Außenposition gewechselt und damit noch weiter Druck auf den Gegner ausgeübt. Die Spieler des BC nahmen den Schwung aus dem ersten Satz mit und gingen sofort in Führung. Gute Stimmung, sehr wenige Eigenfehler und tolle Ballwechsel – so ging der Satz mit 25 zu 12 deutlich an den BC.

 Zum dritten Satz wurde auch die Zuspielerposition und die andere Außenposition gewechselt und so alle Spieler zum Einsatz gebracht. Von Anfang bis Ende traten die Herren des BC souverän auf – der Libero brachte die Bälle immer wieder gut zum Zuspieler und damit wurden die Angriffe von allen Positionen erfolgreich in Punkte umgewandelt. So endete auch dieser Satz mit 25 zu 12 für die zweiten Herren des BC.

 Dieser 3:0 Sieg wurde gebührend gefeiert – hatte doch der Diagonalspieler Malte Eilers seinen 16. Geburtstag und eine hervorragenden Kuchen dabei.

 Nach dem Pfeifen des folgenden Spiels folgte noch ein Besuch bei einer bekannten Restaurantkette. Die Mannschaft freut sich auf die nächste Saison, denn die tolle Entwicklung wird sich sicher fortsetzen.

 

Es spielten für den BC Cuxhaven:

Daniel Berkmann, Philipp Brunken, Dirk Eilers, Malte Eilers, Levent Günay, Erik Kuhn, Ivan Kuzmanov, Jonas Richert sowie Hauke Richert

 2020 02 29 Volleyball Herren 2 BadenIV 04a

Suchen

Kalender

April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Amazon Smile

Amazon Smile

Mit Ihrem Einkauf über

Amazon Smile 

unterstützen Sie den 

Beachsportclub Cuxhaven

Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.